Herzlich Willkommen

Ohne Frage ist eine Deutsche Hochschulmeisterschaft für uns Studentenreiter der Höhepunkt des Jahres. Wenn dann auch noch ein Jubiläum hinzukommt, das die ausrichtende Reitgruppe natürlich gebührend feiern möchte, kündigt sich ein ganz besonderes Ereignis des studentischen Sports an. Die Studentenreitgruppe Münster hat sich gemeinsam mit dem Akademischen Reitclub Münster und Westfalen e.V. (ARC) der Herausforderung gestellt und hofft, die 60. Deutsche Hochschulmeisterschaft zu einer ganz besonderen Veranstaltung zu machen. 

Vom 08. bis 11. Dezember 2016 begrüßten wir, die Reitgruppe Münster, hoch motivierte Reiter, feierwütige Schlachtenbummler und Oldies aus der ganzen Republik im schönen Westfalen!

Aus insgesamt 45 Reiterinnen und Reitern aus ganz Deutschland haben wir am Ende des Turniers die besten Reiter der Disziplinen Springen und Dressur, sowie der kombinierten Wertung gekürt und Marburg als den neuen Deutschen Hochschulmeister im Reiten ermittelt.

Neben den sportlichen Leistungen zählte jedoch vor allem eines: das gemeinsame Miteinander. Neben dem traditionellen Ball und der großen Ridersnight standen (kulturelle) Programmpunkte auf dem Programm, die unsere Veranstaltung abrundeten.

Die Studentenreiterei

Was ist Studentenreiterei eigentlich? Was das Besondere am studentischen Reitsport ist und wie er funktioniert, erfahren Sie hier!

 

 

Marburg holt den Titel

Das Team aus Marburg bestehend aus Elena Otto Erley, Maximilian Koch und Johanna Hüttich gewinnt die Deutschen Hochschulmeisterschaften 2016! Auf Rang 2 und 3 folgen Ulm und Köln.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© ARC Münster Westfalen e.V.