Wertungen und Meistertitel

Neben den jeweiligen Wettbewerben in Dressur und Springen wird eine kombinierte Einzelwertung ausgetragen. Für diese Wertung werden die Rangierungen der Teilnehmer aus der Dressur- sowie der Springprüfung herangezogen.

Kernstück der deutschen Hochschulmeisterschaft ist die kombinierte Mannschaftswertung. Für die Vorrunde der Mannschaftswertung werden die Rangierungen der drei Mannschaftsmitglieder nach den ersten beiden Runden des Dressur- und Springwettbewerbs sowie die Mannschaftsnote aus der ersten Runde Dressur herangezogen. Hieraus ergibt sich die Rangierung der Mannschaften auf den Plätzen vier bis 15. Die drei bestplatzierten Mannschaften nach dieser Vorrundenwertung tragen einen zusätzlichen Wettbewerb, die Siegerrunde der Mannschaftsprüfung, aus.

Hieraus ergeben sich die vier Meistertitel:

 

Der/die Deutsche Hochschulmeister/in in der Dressur an den Sieger /die Siegerin des Dressurfinals,

 

der/die Deutsche Hochschulmeister/in im Springen an den Sieger/die Siegerin des Springfinals,

 

der/die Deutsche Hochschulmeister/in in der kombinierten Wertung an den/die punktbesten Reiter/in aus Dressur und Springen sowie

 

die Deutschen Hochschulmeister in der kombinierten Mannschaftswertung an die Sieger des Mannschaftsfinals.

Meisterehrung DHM 2015 in Düsseldorf
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum
© ARC Münster Westfalen e.V.